Cartagena – „Perle der Karibik“

Das Tourismuszentrum Kolumbiens überhaupt ist Cartagena de Indias.

Aufgrund der günstigen und doch geschützten Lage am Meer, kam der Stadt Cartagena bereits in der Geschichte Kolumbiens eine wichtige Rolle zu. Hier wurde der Welthandel mit Gold, Silber und Edelsteinen abgewickelt. Eroberer und Staatsmänner setzten an dieser Küste zum ersten Mal ihren Fuß auf kolumbianischen Grund. Hier landeten Sklavenschiffe und viele Piraten, Plünderer sowie Freibeuter trieben in den einsamen Buchten Cartagenas ihr Unwesen. Im Laufe der Jahrhunderte, besonders aber die letzten Jahrzehnte, erlebte die Stadt ein rasantes Bevölkerungswachstum durch Einwanderer, Landflüchtlinge und auf Arbeitssuchende.

Highlights & Sehenswürdigkeiten in Cartagena

1984 wurde Cartagena bereits zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

Als eine der schönsten Kolonialstädten Südamerikas bietet sie dem Besucher ein einzigartiges Flair durch Farben, Romantik, ausgelassene Stimmung und magisches Karibikfeeling.

  • „Castillo de San Felipe de Barajas“ – Eine gut erhaltene, ehemalige Festungsanlage
  • Architektonische Meisterwerke – Kathedralen, ehemalige Klöster oder Kirchen wie „San Pedro Claver“ und „Santo Domingo“
  • Zahlreiche Museen und Theater
  • Palacio de la Inquisición – Das ehemalige Strafgericht Neugranadas
  • „Plaza de la Aduana“ – Der einst größte Sklavenmarkt Südamerikas
  • „La Popa“ – Von hier aus hat man einen einmaliger Blick auf Bogotá
  • Getsemaní – Ein Handwerker-Viertel mit dörflicher Gelassenheit
  • Halbinsel Bocagrande – Das kleine Manhatten Kolumbiens
  • Fesselnde Stierkämpfe im Januar
  • Zahlreiche Feste & Festivals – „Fiesta de Nuestra Seora de la Candelaria“ Anfang Februar & „Carnaval de Cartagena“ im November

Erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Cartagenas auf großer Kolumbien Rundreise!

– Anzeige –

Kolumbien

Metamorphose eines Landes
13 Tage Kultur- und Naturrundreise

  • Höhepunkte und Geheimtipps aus Kolumbiens Natur und Kultur
  • Vielfältige Erlebnisse in der Kaffeeregion: Baden im Wasserfall und Höhlenwanderung
  • Medellin: neue Seiten der Stadt entdecken
ab 2090 EUR
– Anzeige –

Kolumbien

Hundert Jahre Einsamkeit – Ein Land erwacht!
17 Tage Natur- und Trekkingreise

  • Aktiv die Höhepunkte Kolumbiens erkunden
  • Ciudad Perdida – Trekking zur „verlorenen Stadt“
  • Wanderungen der Superlative durch verschiedene Klima- und Vegetationszonen
ab 2490 EUR
– Anzeige –

Kolumbien

Von den Anden zur Karibik
21 Tage Natur- und Trekkingreise

  • Trekking im Los Nevados & zur Ciudad Perdida
  • Die Metropolen Bogota und Cartagena
  • Wanderungen im Regenwald des Tayrona Nationalparks und an der Karibikküste
ab 4590 EUR

Die Umgebung Cartagenas

In der näheren Umgebung Cartagenas findet man charmante kleine Fischerdörfer, sowie traumhafte Korallenstrände, an denen man sich wunderbar entspannen kann. Auf der „Sprachinsel“ Palenque de San Basilio kann man dem nur hier gesprochenen Palenquero lauschen oder sich an der Kunst, Kultur, Musik und Lebensweise der afrikanischstämmigen Einwohner erfreuen.

Die 27 Islas de Rosario

Korallenriff im Nationalpark Corales del Rosario, KolumbienAuch der 27 Eilande umfassende Nationalpark Corales del Rosario lohnt sind für einen Ausflug, um die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Strände der Inseln besser kennen zu lernen. Hier trifft traumhaft weißer Sandstrand auf kristallklares karibisches Wasser. Der gesamte Archipel wird von Korallenriffen umgeben und ist daher bei Tauchern, die sich für die Pflanzen und Tier Unterwasser begeistern, besonders beliebt. Aber auch andere Wassersportarten . Die perfekte Kombination von Entspannung und Action.

Einheimischer Junge nach einem Schlammbad in Kolumbien

Entspannendes Schlammbad im Volcan de Lodo el Totumo

Während eines Ausflugs zum Volcán de Lodo bzw. Volcán del Totumo, der sich auf halber Strecke zwischen Cartagena und Barranquilla befindet, kann man seine Haut im Schlamm des Vulkankraters und dem darauffolgenden Bad in der Süßwasserlagune verwöhnen lassen und danach den herrlichen Ausblick genießen. Der Vulkan selbst ist ca. 15 m hoch und über eine Treppe erreichbar. Der Schlamm soll heilende Kräfte haben und verspricht ein einzigartiges Erlebnis mit Entspannung pur.

Mompóx

Friedhof von Mompox, KolumbienDie Stadt Mompós bzw. Santa Cruz de Mompóx spielt vor allem in der Geschichte Kolumbiens eine wichtige Rolle. Hier fand 1810 die Unabhängigkeitserklärung von Spanien statt. In der einstigen Handelsstadt werden noch heute einzigartige Schaukelstühle sowie wunderschöne Gold- und Silberschmiedearbeiten gefertigt. Man sollte einen ausgedehnten Spaziergang durch das historische Stadtzentrum unternehmen, welches seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Besonders während der Semana Santa ist die Stadt mit einzigartigen Osterprozessionen einen Besuch wert.

Hotels in Cartagena

– Anzeige –

Kolumbien

Sofitel Legend Santa Clara *****
Cartagena

  • Luxuriöses 5-Sterne-Hotel in einer ehemaligen Klosteranlage
  • Gelegen in ruhiger Altstadtlage