Startseite / Themen / Die 6 Tipps zum richtigen Rucksacktragen
  • 1. Rückenlänge anpassen

    Lowe Alpine
  • 2. Ein frischer Start

    Lowe Alpine
  • 3. Den Hüftgurt anziehen

    Lowe Alpine
  • 4. Die Schultergurte festziehen

    Lowe Alpine
  • 5. Den Brustgurt anpassen

    Lowe Alpine
  • 6. Obere Lagekontrollriemen festziehen

    Lowe Alpine

Die 6 Tipps zum richtigen Rucksacktragen

Wie man am besten einen Rucksack aufschnallt und Ihn bequem trägt, erfahren Sie mit unseren 6 Tipps und Tricks. Die richtige Technik beim Aufsetzen eines Rucksacks ist für die Gesundheit unerlässlich und erhöht den Tragekomfort sowie die Belastbarkeit.

1. Rückenlänge anpassen

Du hast die Länge deines Rückens gemessen und einen Rucksack in der passenden Größe für dich ausgesucht. Bevor es losgehen kann, solltest du prüfen, ob die Rückenlänge deines Rucksacks verstellbar ist und sie gegebenenfalls anpassen.

Schritt 1 beim Anziehen eines Rucksacks: Rückenlänge anpassen
#author#Lowe Alpine#/author#Schritt 1: Rückenlänge anpassen

2. Ein frischer Start

Lockere alle Riemen und Gurte, bevor du den Rucksack aufsetzt.

Schritt 2 beim Anziehen eines Rucksacks: Ein frischer Start
#author#Lowe Alpine#/author#Schritt 2: Ein frischer Start

3. Den Hüftgurt anziehen

Richte die Mitte des Hüftgurts an deinem Hüftknochen aus und ziehe die Riemen gleichmäßig fest. Der Lendenwirbelschutz sollte sich an den unteren Teil der Wirbelsäule schmiegen.

Schritt 3 beim Anziehen eines Rucksacks: Den Hüftgurt anziehen
#author#Lowe Alpine#/author#Schritt 3: Den Hüftgurt anziehen

4. Die Schultergurte festziehen

Ziehe die Schultergurte zum Anpassen nach unten und zurück. Dabei sollten sie nicht zu fest gezogen werden, sonst rutscht die Traglast von der Hüfte auf die Schultern. Ein Großteil des Gewichts sollte auf den Hüften bleiben.

Schritt 4 beim Anziehen eines Rucksacks: Die Schultergurte festziehen
#author#Lowe Alpine#/author#Schritt 4: Die Schultergurte festziehen

5. Den Brustgurt anpassen

Bei einigen Rucksäcken kann die Höhe des Brustgurts angepasst werden. Verändere die Höhe des Gurts bei Bedarf und ziehe ihn fest, um die Schultergurte bequem zu stabilisieren.

Schritt 5 beim Anziehen eines Rucksacks: Den Brustgurt anpassen
#author#Lowe Alpine#/author#Schritt 5: Den Brustgurt anpassen

6. Obere Lagekontrollriemen festziehen

So wird die Traglast besser stabilisiert und sorgt für verbesserten Tragekomfort. Expertentipp: Für optimalen Tragekomfort sollten sie beim Anstieg fester gezogen und beim Abstieg gelockert werden.

Schritt 6 beim Anziehen eines Rucksacks: Obere Lagekontrollriemen festziehen
#author#Lowe Alpine#/author#Schritt 6: Obere Lagekontrollriemen festziehen

Bei der Suche nach dem richtigen Rucksack, stößt man inzwischen auf eine große Auswahl an verschiedenen Anbietern und Modellen. Darunter haben sich drei Brüder zu wahren Rucksackpionieren gemausert.

Wissenswertes – Wie zwei Rucksackpioniere Ihre Leidenschaft zum Beruf machten

Ihre Kindheit haben die drei Brüder Greg, Mike und Jeff Lowe in der Natur verbracht. Ob beim Klettern, Skifahren, Jagen oder Wandern. Besonders beim Klettern haben sie die Grenzen des Möglichen immer weiter verschoben und sind so zu den besten Kletterern ihrer Generation geworden. An ihre Grenzen stießen sie lediglich, wenn es um den passenden Rucksack für ihre Klettertouren ging. Entweder waren die Rucksäcke zu schwer oder zu instabil.

Im Jahr 1967 nahmen sie die Sache selbst in die Hand und entwickelten den „Expedition Pack“, den sie schließlich als Lowe Alpine Systems auf den Markt brachten. Mit einem revolutionären Rahmen, Kompressionsriemen und vielen weiteren Features, die es bislang in der Form nicht gab, gelangte dem Rucksack der Durchbruch in der Outdoor-Industrie. Und auch bis heute dient er als Vorlage aller modernen technischen Rucksäcke.

Mehr Informationen zu Lowe Alpine gibt es unter: www.lowealpine.com.