San Andres & Providencia

Die Inseln San Andres und Providencia liegen vor Nicaragua, gehören aber zu Kolumbien.

Von Cartagena gelangt man mit dem Flugzeug auf die 770 km entfernten Insel San Andrés und von dort aus mit einer Propellermaschine auf die noch etwas kleinere Insel Providencia vor der Karibikküste Nicaraguas. Beide gehören allerdings noch zu Kolumbien.

Highlights & Sehenswürdigkeiten

Die Strände auf San Andres und Providencia gehören zu den schönsten Amerikas, und auch die Mangrovensümpfe, farbenfrohen Dörfchen mit ihren Bewohnern, die zahlreichen Eilande in der Umgebung, die zauberhaften Korallenriffe und das Tauchen nach Fischen oder alten Schiffwracks ziehen jährlich Tausende Besucher in ihren Bann.

San Andrés ist die Hauptinsel und eine Freihandelszone. Providencia muss gesondert angeflogen werden, ist weniger touristisch, aber mindestens genauso sehenswert.

Genießen Sie Entspannung pur bei einem Badeurlaub auf San Andrés, empfohlen von unseren Reise-Experten:

– Anzeige –

Kolumbien

Trauminsel San Andres
4 Tage Baden und Strand

  • Inseltraum wie aus dem Bilderbuch
  • Insel der multikulturellen Bewohner