Startseite / Reiseziele / Calí – „Hauptstadt des Salsa“

Calí – „Hauptstadt des Salsa“

Im westlichen Teil der Anden Kolumbiens befindet sich ein Departamento, das ebenfalls mehrere interessante Orte und Sehenswürdigkeiten für einmalige Kolumbien Reisen zu bieten hat: Valle de Cauca. Die Hauptstadt dieser Region ist Cali. Nach Bogotá und Medellín gehört Calí zu den bevölkerungsreichsten Städten Kolumbiens und zählt vor allem aufgrund der vielen Zuckerrohrraffinerien zu den wirtschaftlichen Großzentren.

Sehenswürdigkeiten in Calí

Calí bietet eine angenehme Atmosphäre und ist mit seinem kleinen Stadtzentrum und dem Fluss Calí besonders attraktiv.

  • Die Kirche „Iglesia la Ermita“ – Ein Meisterwerk maurischer Architektur und Wahrzeichen der Stadt
  • Zahlreiche MuseenKirchenParksGrünanlagenRestaurants und Bars
  • Botanischer Garten – Eine einzigartige Pflanzenvielfalt
  • Zoo von Calí – Der wohl beste Zoo Kolumbiens
  • Atemberaubende, fantastische Blicke über Calí von den Hügeln, die die Stadt umgeben
– Anzeige –

Kolumbien

Metamorphose eines Landes
13 Tage Kultur- und Naturrundreise

  • Höhepunkte und Geheimtipps aus Kolumbiens Natur und Kultur
  • Vielfältige Erlebnisse in der Kaffeeregion: Baden im Wasserfall und Höhlenwanderung
  • Medellin: neue Seiten der Stadt entdecken
ab 2090 EUR

„La Feria de Calí“ – Das größte Salsafestival der Welt in Calí

Die „Hauptstadt des Salsa“ ist ein Fest für die Sinne!

Der wahre Grund, weshalb viele Menschen Calí besuchen, ist jedoch sicher die Feria de Calí, eines der größten Salsafestivals der Welt im Dezember. Man weiß nicht, ob die Salsa-Musik hier entstand, aber man weiß sicher, dass sie hier inzwischen ihre Heimat gefunden hat und am ausgelassensten gefeiert wird. An jeder Ecke, in jedem Haus und zu jeder Tageszeit ertönen die rhythmischen Klänge in der Stadt.

Calís Umgebung

In der Umgebung von Calí sollte man sich einige der eleganten haciendas anschauen oder den Wallfahrtsort Buga mit seiner „Basílica del Señor de los Milagros“ besuchen. In der Nähe kann man ebenfalls einen Ausflug in den Trockenwald „El Vínculo“ machen, der eine vielfältige Pflanzenwelt zu bieten hat.

Gut zu wissen: Früher war Calí eine der wichtigsten Städte für den Drogenhandel. Hier entstand das Drogenkartell von Calí, ähnlich dem in Medellín. Jedoch wurde dieses ebenfalls zerstört und die Stadt ist inzwischen viel ruhiger, sicherer und erstrahlt in einem ganz neuen Glanz. Bei Ausflügen in die Umgebung sollte man jedoch vorsichtiger sein und sich vorab über die aktuelle Sicherheitslage informieren.

Entdecken Sie die schönsten Kolumbien Reisen nach Calí und Umgebung!

– Anzeige –

Kolumbien

Kolumbien mit dem Fahrrad entdecken
15 Tage Fahrrad- und Naturreise

  • Fahrradreise entlang der kulturellen und landschaftlichen Highlights Kolumbiens
  • Herausfordernde Anstiege und entlohnende Aussichten
  • Abfahrten mit Nervenkitzel durch vielfältige Landschaft
ab 3390 EUR